Das Geschäft zum Jahresschluss

Und Jehoschua sagte: „Die Christen versuchen, ihre Liebe, ihr Licht und den Neuanfang mit Gott dadurch auszudrücken, dass sie billigen Müll verschenken, der in China von Sklaven hergestellt wird; der von einem Unternehmen verkauft wird, das Milliardären gehört, die von der staatlichen Wohlfahrt profitieren und deshalb ihren Arbeitern Sklavenlöhne zahlen können, auf dass diese vor lauter Last ihres hoffnungslosen Lebens nicht mehr lieben können, kein Licht am Horizont mehr sehen und den eiskalten Gott ihrer Räuber mit lästerlichsten Worten verfluchen. Was glaubt ihr? Dass der Himmel taub ist? Die Hölle ist denen bereitet, die die Hölle auf Erden ausbreiten.“

Getaggt mit ,

Gib Weisheit und Einsicht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: